AUSBILDUNG / LIZENZ
Maitosports - Ausbildung
Wer Maitosports unterrichten möchte, der braucht eine spezielle Maitosports - Ausbildung als Trainer. Was ihr tun müsst, um eine offizielle Maitosports – Trainer - Lizenz zu erhalten und welche verschiedenen Maitosports - Ausbildungskurse es gibt, beschreiben wir euch hier auf dieser Seite.

Wie wird man Maitosports - Trainer?
Die Voraussetzung, um Maitosports - Trainer zu werden, sind recht gering und weniger mit großem Aufwand und ohne Vorkenntnisse verbunden. Die Maitosports - Ausbildung umfasst im Wesentlichen das Absolvieren eines speziellen Maitosports - Ausbildungskurses, die vom offiziellen Maitosports - Trainingszentrum angeboten werden. Der Einsteigerkurs heißt Maitosports - Basistrainer.
An einer solchen Maitosports – Basistrainer - Ausbildung kann jeder ab 18 Jahren teilnehmen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine Übersicht über alle angebotenen Ausbildungskurse haben wir ihnen weiter unten auf dieser Seite zusammengestellt.
Erst nach dem Absolvieren eines solchen Maitosports - Trainer Kurses darf man den Namen ,, Maitosports ,,  verwenden und sich Maitosports - Trainer nennen. Man ist dann Vertragspartner des Maitosports - Unternehmens. Den Terminplan, die Preise und die Geschäftsbedingungen ihrer Maitosports - Kurse bestimmen sie aber selbst oder in Zussamenarbeit mit einem Fitnessstudio oder einer anderen Sportschule.
Einige Maitosports - Trainings DVDs  erhalten sie in den Kursen der Maitosports - Trainer Ausbildung.

Ausbildungen in dem Maitosports - Trainingszentrum absolvieren
Das Konzept von Maitosports ist markenrechtlich geschützt und darf daher nur von Trainern unterrichtet werden, die eine entsprechende Lizenz erhalten haben. Diese können Sie exklusiv bei dem Ausbildungszentrum Maitosports erwerben.
Sie können neben der Grund- und Fortgeschrittenen-Ausbildung, auch eine Lizenz für Kinderkurse bekommen.
Wenn Sie sich zum Trainer ausbilden lassen möchten, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. So sollten Sie körperlich fit sein und Erfahrung im Unterrichten von Gruppen haben.
Wenn Sie die Maitosports – Kurse absolviert haben, bekommen Sie eine Lizenz, die für drei Jahre gültig ist. Wenn Sie diese verlängern wollen, müssen Sie ein halbes Jahr, vor Ablauf der der 3Jahreslizenz eine höhere Ausbildung oder einen Auffrischungskurs der Lizenz, die sie haben besuchen. 

Verschiedene Maitosports - Kurse
Für Anfänger ohne Vorkenntnisse und ohne eine Lizenz ist der Maitosports – Basis – Trainer - Kurs geeignet. Diese Ausbildung dauert insgesamt einen Tag und umfasst 8 h  Theorie- und Praxisunterricht. Sie lernen hier die Maitosportsgrundtechniken und wie sie eine Gruppe unterrrichten. Die Kosten betragen 250 Euro.
Fortgeschrittene mit einer Basistrainer - Lizenz können den Maitosports – Trainer -Kurs besuchen. Er umfasst 8 h, einen Tag und kostet 299 Euro. Hier lernen Sie beispielsweise, wie Sie eine andere Bewegungslehren einsetzen, eine Unterrichtseinheit aufbauen können oder neue Kombinationen integrieren.
Eine weitere Ausbildung thematisiert das Unterrichten von Kindern. Diese dauert einen Tag, 4 h, kostet 119 Euro und darf erst besucht werden, wenn man Maitosports – Trainer ist. In diesem Kurs wird auf Besonderheiten der kindlichen Physiologie eingegangen, Sie erhalten hier außerdem Tipps für die Praxis im Fitnessstudio und in anderen Sportschulen
Mit dem Maitosports – Lehrer ist man dann befähigt Maitosports – Basistrainer und Maitosports – Trainer auszubilden. Der Kurs kostet 399 Euro und vermittelt neben weiteren Techniken, Methodik und Didaktik.
Daneben können Sie Basis- und Fortgeschrittenen Kurse in der Maitosports - Technik absolvieren. Hier können Sie weitere Techniken kennenlernen, die  auch zur Vorbereitung oder zur Auffrischung vorhandener oder weiterer Kurse gedacht sind.
AGB / Impressum
Handyflatrate in alle netze
Home      DWoG / Facebook     Ausbildung / Lizenz      Maitosportszentrum       Lehrer    Fotos      Kurskalender       Anmeldeformular        Maitosports-Zubehör      Anfahrt